Spezialfragen der Rechnungslegung

Sommersemester, Master (5 ECTS)

Inhalte

Gegenstand der Veranstaltung ist die Behandlung komplexer Bilanzierungssachverhalte in der Rechnungslegung nach HGB und IFRS. Hierzu gehören u.a. die Abgrenzung von Eigen- und Fremdkapital, die Bilanzierung von Finanzinstrumenten sowie Sicherungsgeschäfte, Pensionszusagen, Leasingverhältnisse und anteilsbasierte Vergütungsformen.

Termine der Vorlesungen und Übung

Vorlesung:

Mi 13:15 – 14:45 Uhr, GfK-Hörsaal

Übungen:

Mo 11:30 – 13:00 Uhr, 2-wöchentlich, Beginn: 29.05.2017

(danach: 12.06./ 26.06./ 10.07./ 17.07.), LG 0.224

Weitere Hinweise:

Bitte treten Sie bei Teilnahme am Kurs „Spezialfragen der Rechnungslegung“ der Veranstaltung unter der entsprechenden Rubrik in StudOn bei.